TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6365578
Letzte Woche:
28220
Diese Woche:
19099
Besucher Heute:
753
Gerade Online:
65


Ihre IP:
3.238.190.82
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Gegen Verkehrschaos vor der Schule in der Poststraße: Elternhaltestelle wurde in Timmendorfer Strand eingerichtet

Elternhaltezone

Von René Kleinschmidt

Timmendorfer Strand. Das tägliche Verkehrschaos an der GGS-Strand Europaschule in Timmendorfer Strand soll nun Geschichte sein. Mit der Einweihung einer Elternhaltestelle auf dem Parkplatz P2a am Höppnerweg sollen die Eltern ab sofort dafür sensibilisiert werden, ihre Kinder nicht mehr bis vor die Tür der Schule zu fahren.

Das An- und Abfahren der sogenannten „Elterntaxis“ führt unmittelbar am Schulgelände, insbesondere im Bereich der Poststraße, immer wieder zu gefährlichen Situationen und Verkehrsbehinderungen. Häufig tummeln sich hier dutzende Elternfahrzeuge rund um die vermeintlich sichersten und komfortabelsten Ausstiegsplätze für die Kinder. Doch genau dieses Verhalten sorgt auch für Gefahren. Fahrzeuge rangieren, blockieren die Straße und den Busverkehr, drängen sich neben- und hintereinander, Türen werden geöffnet - und mittendrin bahnen sich die Kinder ihren Weg zur Schule oder zurück zum Auto. „Elterntaxis“ an Schulen sind bundesweit ein Problem. Gerade zu den Stoßzeiten ist es dann schnell unübersichtlich – und gefährlich.

Dem wollen die Gemeinde Timmendorfer Strand und das Kollegium der GGS–Strand Europaschule nun mit der Einweihung einer neu eingerichteten Elternhaltestelle auf dem Parkplatz P2a am Höppnerweg ein Ende setzen. Die Elternhaltestelle am Höppnerweg ist gut mit dem Auto erreichbar. Die Kinder können dort gefahrlos aussteigen und die restliche kurze Strecke über das Schulgelände (zirka 5 Gehminuten) allein oder mit anderen Kindern zu Fuß bewältigen, ohne dass haltende Autos andere Verkehrsteilnehmer blockieren oder gefährden.

Die Beleuchtung und Pflasterungen der Zuwegungen auf dem Schulgelände entlang der Sporthalle wurde bereits im Herbst verbessert und der seitliche Parkstreifen auf dem Parkplatz am Höppnerweg wurde mit einer entsprechenden Beschilderung versehen, die den Bereich als Elternhaltestelle ausweist.

Diesen können Eltern montags bis freitags von 7.30 bis 9 Uhr und von 12 bis 14 Uhr nutzen, wenn sie ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen oder abholen müssen. Von dem Haltepunkt führt jetzt noch ein kurzer und gesicherter Fußweg über das Schulgelände zur Schule und auch das An- und Abfahren der Elternfahrzeuge ist nun gefahrlos möglich.


„Elternhaltestelle. Ab hier zu Fuß.“: Diese neuen Schilder weisen auf die Elternhaltestelle und das eingeschränkte Halteverbot hin. (Foto: René Kleinschmidt)

Mit Einrichtung der Elternhaltestelle soll nun für mehr Sicherheit gesorgt werden, um unübersichtliche Verkehrssituationen rund um die Schule, insbesondere in der Poststraße zu entzerren und vor allem den Verkehrsfluss für Busse zu verbessern. Zusätzlich wurde in der Poststraße vor dem Schulgelände das bisher vorhandene eingeschränkte Haltverbot durch ein absolutes Haltverbot ersetzt.

Die Schule und die Gemeindeverwaltung appellieren daher an die Eltern, die neu geschaffene Elternhaltestelle auf dem Parkplatz am Höppnerweg zu nutzen und damit die Selbstständigkeit ihrer Kinder zu fördern und Verkehrsgefährdungen zukünftig zu vermeiden.

Esther Passig, kommissarische Schulleiterin der GGS-Strand Europaschule, erläutert: „Wir würden uns freuen, wenn viele Eltern mit gutem Beispiel vorangehen und ab sofort die Hol- und Bringzone nutzen würden. Nur wenige Schulen verfügen über einen so großen und komfortablen Parkplatz direkt am Schulgelände.“

Bürgermeister Robert Wagner findet, dass man hier eine gute und akzeptable Lösung gefunden hat, nachdem die Verbesserung der Situation bereits lange im Sozialausschuss diskutiert wurde.

Ob sich die neue Elternhaltestelle zukünftig in der Praxis etablieren wird, muss man allerdings wohl noch abwarten. In der ersten Woche herrschte auch dort noch leichtes Chaos mit Parken in der zweiten Reihe. Und zum Parken ist die Elternhaltezone auch nicht vorgesehen, was auch schon die dort aufgestellten Verkehrszeichen aussagen. Die kurze Formel „Halten, Kind ein- oder aussteigen lassen und weiterfahren“ wäre die Lösung. Und wenn sich alle „Elterntaxis“ daran halten, dann funktioniert es auch, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu behindern.

An gut frequentierten, sonnigen Tagen könnten Falschparker die Elternhaltestelle blockieren, was dann aber sicherlich die Verkehrsüberwacher der Gemeinde auf den Plan rufen, die auch momentan verstärkt das Halteverbot in der Poststraße kontrollieren. Dort werden die Verkehrszeichen von einigen Eltern missachtet, die ihre Schulkinder weiterhin direkt vor der Schule absetzen.

In der Nachbargemeinde Scharbeutz wurden bereits im vergangenen Jahr mehrere Parkplätze für „Elterntaxis“ auf dem „Aldi-Parkplatz“ eingerichtet, die von den Eltern der Grundschüler gut angenommen werden. In einigen Monaten kann man auch in Timmendorfer Strand eine erste Bilanz ziehen. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Auf dem Parkplatz P2a (Höppnerweg/Strandarena) wurde vor Kurzem eine Elternhaltestelle für die sogenannten „Elterntaxis“ eingerichtet. (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 26.2.20 14:45

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Freitag, 27. November 2020

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.