TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6853550
Letzte Woche:
29064
Diese Woche:
16295
Besucher Heute:
1191
Gerade Online:
111


Ihre IP:
3.238.174.50
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Herzlich Willkommen, Yolanda Sühs: Freiwilliges Ökologisches Jahr bei der Gemeinde Timmendorfer Strand

Yolanda Sühs

Timmendorfer Strand. Mit Wirkung vom 15. Februar bietet die Gemeinde Timmendorfer Strand in Zusammenarbeit mit den Ökologischen Freiwilligendiensten Koppelsberg aus Plön erstmalig einen Platz für ein sogenanntes Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) an.

Das Angebot ist für junge Menschen, die ihre Schulpflicht erfüllt haben und das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Die Zahl der benötigten Plätze im Land steigt stetig an. Die auszuführenden Arbeiten der FÖJ-Teilnehmer müssen uneigennützig für den Natur- und Umweltschutz oder für andere Schwerpunktthemen der nachhaltigen Entwicklung mit konkretem Bezug zum Natur- und Umweltschutz sein.

Seitens der Gemeinde Timmendorfer Strand werden unter anderem nachfolgende Tätigkeitsbereiche angeboten:

- Anpflanzungen in öffentlichen Grünanlagen vornehmen inkl. der dazugehörigen Anwachspflege insbesondere im Bereich Strand, Düne, Parkanlagen und Gewässern

- Artenhilfsmaßnahmen (unter anderem Bau und Unterhaltung von Nistkästen, Schutz- Maßnahmen und Begleitung der alljährlichen Krötenwanderung)

- Patenschaften initiieren (zum Beispiel für Bäume und Pflanzbeete im öffentlichen Bereich)

- Mitwirkung bei Klimaschutzveranstaltungen inklusive Betreuung von Infoständen

- Möglichkeit zur Gestaltung eines eigenen Projektes (aus dem Bereich Bienenschutz, Energie- oder Klimaschutzmanagement).

Sämtliche erforderliche Materialien sowie die entsprechende Arbeitskleidung werden von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Auch die Kosten der für die Ausübung der Arbeiten erforderlichen Seminare, Fortbildungsmaßnahmen, etc. werden von der Gemeinde übernommen.

Die Betreuung erfolgt verwaltungsseitig durch den Fachdienst Bauverwaltung und Umweltschutz sowie durch den Bauhof der Gemeinde Timmendorfer Strand.

Vier junge Menschen hatten sich für das Freiwillige Ökologische Jahr bei der Gemeinde Timmendorfer Strand beworben. Die Wahl fiel dabei auf eine 20-jährige Bewerberin aus Freiberg am Neckar: Yolanda Sühs hat ihren Dienst bei der Gemeinde Timmendorfer Strand am 17. Februar begonnen und befindet sich zurzeit in der Einarbeitungs- und Kennenlernphase. Zu Beginn hat sie auch bereits einen Ersthelfer-Kurs absolviert.

Als „Nachrückerin“ absolviert sie allerdings kein ganzes Jahr als FÖJ-lerin und wird bis zum 15. August ihren Dienst bei der Gemeinde Timmendorfer Strand ableisten. Die junge Frau aus Baden-Württemberg interessiert sich schon immer für Klima- und Umweltschutz, wie sie dem „reporter“ und TiNi24.de berichtet. „Ich möchte jetzt ein wenig Praxis schnuppern, bevor es dann ins Studium geht,“ so Yolanda Sühs, die in Lübeck einen Platz in einer WG gefunden hat und sich auf die Zeit an der Ostsee freut.


Diplom-Ingenieur Torsten Ralf (links) vom Bauamt der Gemeinde Timmendorfer Strand und Bürgermeister Robert Wagner nehmen Yolanda Sühs in ihre Mitte (Foto: René Kleinschmidt)

„Die Gemeinde Timmendorfer Strand ist das Ostseebad im Grünen. Erstmalig wurde hier im Rathaus eine Stelle für ein freiwilliges ökologisches Jahr geschaffen. Somit leistet die Gemeinde Timmendorfer Strand einen guten Beitrag bei der Weitergabe von Umwel- und Naturkenntnissen an junge Menschen“, so Robert Wagner, Bürgermeister der Gemeinde Timmendorfer Strand. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Yolanda Sühs (20) absolviert seit Mitte Februar ein verkürztes „Freiwilliges Ökologisches Jahr“ bei der Gemeinde Timmendorfer Strand. (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 9.3.20 18:30

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 15. April 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.