TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7496280
Letzte Woche:
28204
Diese Woche:
5938
Besucher Heute:
1686
Gerade Online:
83


Ihre IP:
35.175.107.77
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Feierliche Eröffnung in Timmendorfer Strand: Ein neuer Spielplatz im Strandpark - direkt im Zentrum

Einweihung

Timmendorfer Strand. Die Gemeinde Timmendorfer Strand hat im Strandpark – direkt im Zentrum neben der Kurpromenade – einen neuen Bereich zum Spielen und Toben für Kinder und Familien geschaffen. Ein neuer Spielplatz bietet seit vergangenem Freitag kleinen Küstenbewohnern und Urlauberkindern allerlei spannende Spielgeräte.

Zur feierlichen Eröffnung des neuen Spielplatzes sagte Andreas Müller als zweiter stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Timmendorfer Strand: „Die ersten Ideen zur Gestaltung stammen von den zukünftigen eigentlichen Besuchern, den Kindern aus den unteren Klassen der Grundschule von Timmendorfer Strand, aus dem Kindergarten und von Jugendlichen – deren Vorstellungen in die Entwürfe zur Neugestaltung des Spielplatzes mit einflossen.“

Die Firma Ernst Maier Spielgeräte aus Altenmarkt gestaltete die neue Erlebnisfläche, die nun für jedermann zugänglich ist.

Das Ergebnis: Ein Piratenspielturm, ein Vogelnest „Schief und Schwung“, ein Sprungtrampolin, verschiedene Holzskulpturen im maritimen Stil, wie beispielsweise ein Hai oder eine Schatzkiste, eine Kletterwand, verschiedene Netze und vieles mehr. Ein Highlight ist das große Spielpiratenschiff. Hier bleibt kein Kinder- und Entdeckerwunsch offen und jeder, der die vielen farbenfrohen Elemente auf der Wiese hinter dem „Café Engels Eck“ sieht, möchte sicherlich sofort die Geräte ausprobieren.

„Wir freuen uns sehr, dass wir dieses wunderschöne Spielplatzareal schaffen konnten, vor allem, weil so viele Kinderwünsche- und Fantasien in die Kreation mit eingeflossen sind“, sagt Gesine Muus, Werkleiterin des Kurbetriebes der Gemeinde Timmendorfer Strand. Auch Andreas Müller ist sich sicher, „dass sowohl einheimische Kinder als auch Kinder von Urlaubern mit ihren Eltern hiermit einen tollen neuen Treffpunkt im Herzen der Gemeinde Timmendorfer Strand vorfinden und begeistert sein werden!“


Milena (4) und Lennox (9) aus Niendorf/Ostsee haben den neuen Spielplatz zur Eröffnung ausgiebig getestet. (Foto: René Kleinschmidt)

Das Spielpiratenschiff wurde konzipiert, um möglichst vielen Kindern die Möglichkeit zu bieten, gemeinsam zu spielen - vielleicht werden hier neue Strand-Freundschaften geschlossen. Die vielen Klettertaue und Balancierüberstiege animieren die Kinder lange aktiv zu bleiben – schnelle Rutschabstiege runden das ganze Bewegungsspiel ab. Jeder kann auf dem bunten Platz seine motorischen Fähigkeiten zeigen.

Der Spielplatz in einheitlichem Tropen-Stil mit grünen Kontrasten wurde in nur wenigen Monaten errichtet. Die Kosten beliefen sich dabei auf insgesamt 125.000 Euro.

„Ich wünsche allen Küstenbewohnern und Urlauberkindern mit ihren Familien viel Spaß beim Entdecken und viel Freude an den neuen Spielgeräten,“ so der stellvertretende Bürgermeister Andreas Müller.

Zur feierlichen Eröffnung waren die Kinder des evangelischen Kindergartens Timmendorfer Strand eingeladen, die, nachdem das obligatorische Band durchgeschnitten war, gleich den Spielplatz enterten und viel Spaß hatten.


Das „Café Wichtig“ spendierte zur Spielplatz-Einweihung diese „Spielplatz-Torte“ aus Marzipan. (Foto: René Kleinschmidt)

Der direkte Nachbar, das „Café Wichtig“, spendierte zur Einweihung eine große Torte. Auf der Marzipantorte wurde der neue Spielplatz aus vielen verschiedenen, leckeren Mini-Spielgeräten nachgebaut. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Gruppenfoto kurz vor dem Durchschneiden des Bandes: Bürgervorsteherin Anja Evers (hinten rechts), der 2. stv. Bürgermeister Andreas Müller und Gesine Muus, Werkleiterin des Kurbetriebes, mit Erzieherinnen und Kindern des Evangelischen Kindergartens Timmendorfer Strand. (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 21.7.20 18:30

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 26. Oktober 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.