TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6853422
Letzte Woche:
29064
Diese Woche:
16167
Besucher Heute:
1063
Gerade Online:
99


Ihre IP:
3.238.174.50
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Nach der Aktion „Masken für den Vogelpark“: Jaacks Mode spendet an den Vogelpark Niendorf/Ostsee

Scheckübergabe

Niendorf/Ostsee. „Masken für den Vogelpark“ – so lautete in den Monaten Mai bis Juli diesen Jahres das Motto im Modehaus Jaacks in Niendorf/Ostsee. 20 Prozent des Umsatzerlöses der verkauften Gesichts- und Mundschutz-Masken sollten an den Vogelpark gehen. „Da durch die Maskenpflicht und die schwierigen Corona-Umstände wir alle zusammen eine schwere Zeit hatten und haben, wollten wir unbedingt einen positiven Beitrag für jemanden leisten, der es noch schwerer hatte als wir“, so Geschäftsinhaber Ralf Jaacks. Aus einem Zeitungsartikel hatte er von dem großen Leiden des Vogelparks während der Corona-Zeit erfahren und sich spontan dazu entschlossen hier helfen zu wollen.

Kurz nach Wiedereröffnung des Geschäftes im April diesen Jahres hat Jaacks in Folge der eingeführten Maskenpflicht trendige Masken zahlreicher Marken ins Sortiment genommen. Das Tragen einer Maske war somit nicht mehr nur nützlich, sondern jetzt auch noch modisch.

Schnell kam Inhaber Ralf Jaacks die Idee, einen Teil der Umsatzerlöse vom Maskenverkauf einem regionalen Zweck zu Gute kommen zu lassen, der durch die Corona-Krise schwer betroffen war. Grund dafür war, nach Aussage von Jaacks, dass „der Umsatz so nicht eingeplant war und wir uns nicht durch die Zwangsbestimmung der Regierung mit dem Verkauf von Masken bereichern wollten“.

Zusammen kamen 750 Euro aus Umsatzerlösen und einigen Spenden der Kunden für den Vogelpark in Niendorf/Ostsee. Auf einer 70.000 Quadratmeter großen Schilflandschaft, beherbergt der Vogelpark über 200 Vogelarten. Besonders beeindruckend ist die Eulensammlung, die weltweit eine der größten ist. Durch den Shutdown konnte der Vogelpark keine Besucher mehr empfangen und die Einkünfte blieben aus. Dazu wurden vor kurzer Zeit zwei verletzte Seeadler aufgenommen, für die ein neues Gehege gebaut wird. Die Kosten für diese Voliere belaufen sich auf rund 5.000 Euro, so dass die Spende des Niendorfer Modehauses nur ein Anfang ist. Wer den Inhaber des Vogelparks, Klaus Langfeldt, ebenfalls unterstützen möchte, wird gebeten Kontakt per E-Mail aufzunehmen unter info@vogelpark-niendorf.de. (PM/R.K.)

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Ralf Jaacks (links) und Alexandra Wohlfahrt von Jaacks Mode in Niendorf/Ostsee übergeben den Spendenscheck an Klaus Langfeldt, Betreiber des Vogelparks. (Foto: hfr)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 5.9.20 09:30

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 15. April 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.