TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6848737
Letzte Woche:
29064
Diese Woche:
11423
Besucher Heute:
2274
Gerade Online:
91


Ihre IP:
34.204.186.91
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Paul Zimmermann-Park: Neuer Fitness-Parcours in Klingberg

Fitness-Parcours

Von René Kleinschmidt

Klingberg. Seit September wartet im Paul-Zimmermann-Seepark in Klingberg, direkt an der Seestraße, ein neuer Fitness-Parcours auf Besucher und Nutzer. Bei der Eröffnung des neuen Fitnessparcours für alle Sportinteressierten am 9. September sagte Bürgermeisterin Bettina Schäfer: „Ich freue mich sehr für Klingberg, dass wir hier heute diesen Fitnessparcours eröffnen. Früher sagte man ,Trimm-Dich-Pfad’ dazu. Irgendwann stand ich mit Dorfvorsteher Dierk Dürbrook hier bei der Erneuerung des Spielplatzes und haben uns gemeinsam Gedanken gemacht, wie wir dieses wunderschöne Fleckchen Erde für unsere Bürgerinnen und Bürger noch schöner machen und vor allem auch aktiver gestalten könnten.“

Dank der großzügigen Förderung durch die Aktiv Region Innere Lübecker Bucht konnte die Idee schließlich umgesetzt werden. „Wir haben dadurch auch einen weiteren Anreiz geschaffen, unser großartiges Binnenland zu erkunden. Jetzt heißt es ,Ran an die Geräte!’,“ so Schäfer.

Der Parcours besteht aus fünf Geräten der Firma Resorti/Freisport aus Coesfeld. Folgende verschiedene Fitness-Geräte wurden angeschafft: Ein Hüfttrainer (für eine Drehbewegung zur Beweglichkeit der Hüfte), ein Steuerrad (Kniebeugen und Drehen eines Rades für die Beweglichkeit von Armen und Schultern), der „Spaziergänger“ für Gehbewegungen „in der Luft“, ein „Skitrainer“ (für seitliche Beinbewegungen, wie beim „Wedeln“ der Skiabfahrt, und das „Ruder“, ein rotierendes Rad zur Kräftigung des Oberkörpers.

Nach Vorlage des Zuwendungsbescheides wurden von Mai bis August dieses Jahres die konkreten Planungen und die Umsetzung des Projektes durchgeführt. Die Gesamtkosten für die Geräte und den Einbau betrugen rund 13.000 Euro, die Förderquote beträgt 80 Prozent der förderfähigen Kosten. Die Fitnessgeräte wurden aus dem Regionalbudget der LAG AktivRegion Innere Lübecker Bucht e.V. gefördert.

„Wir haben hier auch viele Lauf- und Nordic-Walking-Gruppen, die den Parcours bereits kurz nach der Installation zum Warmwerden nutzen“, freut sich Dorfvorsteher Dierk Dürbrook. Er hat die Geräte vor Ort bereits mit Bürgermeisterin Bettina Schäfer und weiteren Mitstreitern vom Dorfvorstand ausprobiert.


Bürgermeisterin Bettina Schäfer testet das Fitnessgerät mit dem Namen „Spaziergänger“. (Foto: René Kleinschmidt)

„Ich wünsche allen, ob jung oder alt, ob Einheimischer oder Gast, ganz viel Spaß mit den neuen Geräten, die hier super hin passen, und bedanke mich noch einmal bei allen Beteiligten, insbesondere bei Thomas Albertin aus meiner Gemeindeverwaltung,“ so Bettina Schäfer.


Thomas Albertin zeigt auf die Tafel, auf denen alle Fitnessgeräte erklärt werden. Er war für die Gemeindeverwaltung maßgeblich an der Umsetzung des Fitness-Parcours beteiligt. (Foto: René Kleinschmidt)

„Die Geräte sind ganzjährig geöffnet und nutzbar.“ Darüber freuen sich bestimmt alle Sportbegeisterten, die auch im Herbst und Winter gern draußen trainieren.

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Spielplatz im Paul-Zimmermann-Park in Klingberg erneuert. „Die Spielgeräte haben mit Aufbau knapp 20.000 Euro gekostet. Dazu haben wir die Bäume in dem Zuge einmal richtig gepflegt, eine Picknickbank für Familien angeschafft und die noch vorhandenen Wipptiere umgesetzt,“ berichtet Bürgermeisterin Bettina Schäfer, die damals als Bauhofsleiterin die Umgestaltung in enger Absprache mit dem Dorfvorstand begleitet hat. „Alles in allem wurden hier zirka 26.000 Euro investiert.“


Bianca Oest (links) und Dierk Dürbrook vom Dorfvorstand freuen sich mit Bürgermeisterin Bettina Schäfer über den neuen Spielplatz im Paul-Zimmermann-Park. (Foto: René Kleinschmidt)

Außerdem ist im Paul-Zimmermann-Park ein Insektenhotel beheimatet und die aus Holz geschnitzte Eule aus der Uhlenflucht hat am Eingang des Pars ein neues Zuhause gefunden. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Tanja Schridde von der Aktiv-Region (von links), Dorfvorsteher Dierk Dürbrook und Bürgermeisterin Bettina Schäfer, die hier am „Steuerrad“ stehen, freuen sich über den neuen Fitness-Parcours im Paul-Zimmermann-Seepark in Klingberg. (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 13.10.20 17:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 14. April 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.