TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

8645042
Letzte Woche:
25717
Diese Woche:
4400
Besucher Heute:
360
Gerade Online:
39


Ihre IP:
100.24.118.144
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Anzeige gegen Baufirma: Sandstrahlarbeiten in Travemünde zu laut / Scharbeutz: Zeuge nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Polizeimeldung

Travemünde. Aufgrund von Beschwerden suchten Beamte des Bezirksreviers Lübeck am gestrigen Mittwoch, 15. Juni 2011, die Baustelle an der Strandpromenade in Lübeck-Travemünde auf.

Vor Ort stellten Beamte des Umweltschutztrupp fest, dass durch eine Hamburger Firma Sandstrahlarbeiten ausgeführt wurden. Sie mussten feststellen, dass diese Arbeiten den Auslösewert von 85 dB(A) überschritten. Die erforderlichen Maßnahmen der Lärmvorsorge und des Lärmschutzes waren nicht getroffen worden. Aus diesem Grund wurden zunächst die weiteren Sandstrahlarbeiten untersagt. Der Bauleiter muss mit einem Ermittlungsverfahren hinsichtlich des unzulässigen, vermeidbaren Lärms rechen. (SM)

Scharbeutz-Klingberg: Zeuge nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Am Freitag, 10. Juni 2011, kam es in Klingberg zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Dabei wurde das Fahrzeug –ein Kleinkraftrad- von dem Fahrer zurückgelassen.

Gegen 23.30 Uhr vernahm eine Anwohnerin ein lautes Geräusch im Straßenbereich. Aus dem Fenster schauend konnte sie einen zirka 180 cm großen Mann neben einem Zweirad erkennen und einen weiteren Mann neben einem dunkelfarbenen BMW. Beide hätten sich normal unterhalten, so dass für die Zeugin alles geregelt erschien.

Am Samstagmorgen musste dann aber festgestellt werden, dass ein größerer Kunststoffblumenkübel, welcher zur Verkehrsberuhigung am rechten Fahrbahnrand aufgestellt war, erheblich beschädigt wurde. Des Weiteren stand am Unfallort ein gelbes, im Frontbereich beschädigtes Kleinkraftrad der Marke Piaggio „Sfera“. Da das Versicherungskennzeichen entfernt war und der Halter zurzeit nicht zu ermitteln ist, wurde das Krad sichergestellt.

Die Polizei in Scharbeutz sucht nun insbesondere den beschriebenen BMW-Fahrer als Zeugen sowie Hinweise zum Eigentümer des Krades. Diese werden unter der Rufnummer 04503-35720 erbeten. (SM)

Nachricht vom 16.6.11 16:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 06. Dezember 2022

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.