TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6849065
Letzte Woche:
29064
Diese Woche:
11762
Besucher Heute:
2613
Gerade Online:
97


Ihre IP:
34.204.186.91
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Diebstahl hochwertiger Fahrzeuge in Timmendorfer Strand und Lübeck - grenzüberschreitender Fahndungserfolg mit Polen

Polizeibericht

Timmendorfer Strand/Lübeck. Am frühen Mittwochmorgen (10. Februar 2021) wurden in Timmendorfer Strand und Lübeck zwei hochwertige Pkw Audi A6 entwendet. Beide Fahrzeuge konnten in Brandenburg kurz vor der polnischen Grenze durch örtliche zivile Polizeieinheiten festgestellt und im weiteren Verlauf sichergestellt werden. Ein Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen.

Ein Anwohner der Birkenallee in Timmendorfer Strand wurde gegen 3.30 Uhr durch Geräusche von draußen wach und stellte kurz darauf fest, dass sein dunkelgrauer Audi A 6 Avant nicht mehr auf dem Grundstück stand. Er alarmierte daraufhin sofort die Polizei. Beamte der Polizeistation Ratekau nahmen den Sachverhalt auf und gaben den gestohlenen Wagen umgehend in die Fahndungsdatei der Polizei ein.

In Zivil eingesetzte Polizeibeamte in Hohenwutzen in Brandenburg wollten gegen 5.30 Uhr einen auf der Bundesstraße 158a in Richtung Bundesgrenze zu Polen fahrenden Audi A6 mit Kennzeichen aus dem Zulassungsbezirk Ostholstein kontrollieren. Bei der Abfrage des Kennzeichens ergab sich die aktuelle Fahndungsausschreibung aufgrund des besonders schweren Fall des Diebstahls des Fahrzeuges.

Der Fahrer entzog sich der Kontrolle und setze seine Flucht bis auf polnisches Staatsgebiet fort. Dort fanden die nachgeeilten Beamten den Pkw kurz hinter der Bundesgrenze verlassen auf.

Um 5.50 Uhr ignorierte der Fahrer eines weiteren Pkw Audi A6 mit Kennzeichen aus dem Zulassungsbezirk Lübeck die Anhaltezeichen der Zivilbeamten in Hohenwutzen und entzog sich ebenfalls der Kontrolle. Kurz vor dem Grenzübertritt nach Polen verunfallte das Fahrzeug leicht. Der 27-jährige polnische Fahrer wurde vorläufig festgenommen.

Der geschädigte Fahrzeugeigentümer aus dem Lübecker Stadtteil St. Jürgen stellte den Diebstahls seines schwarzen Audi A6 Quattro gegen 6.15 Uhr fest. Da hatte die Polizei bereits zugegriffen. (PM/R.K./Beispielfoto: Thorben Wengert/pixelio.de)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 12.2.21 18:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 14. April 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.