TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6853260
Letzte Woche:
29064
Diese Woche:
16004
Besucher Heute:
900
Gerade Online:
87


Ihre IP:
3.238.174.50
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Bürgerbegehren? "Sind Sie für den Abriss des Kurmittelhauses in Timmendorfer Strand, um dort ein neues Hotel zu bauen?“

Timmendorfer Strand. „Sind Sie für den Abriss des Kurmittelhauses, um dort ein neues Hotel zu bauen?“ So oder so ähnlich könnte die Frage des nächsten Bürgerbegehrens in Timmendorfer Strand lauten, so heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung des FDP-Ortsvorsitzenden Ulrich Herrmann. Der Hintergrund: WUB und CDU wollen den Abriss. Er steht an 1. Stelle bei den Schritten für die Neugestaltung des Timmendorfer Zentrums und des alten Kurparks. Sie argumentieren, dass die Bettenzahl in der Gemeinde dramatisch sinkt und deshalb ein neues Hotel her müsse. Nur so könne der angestrebte Standard gehalten werden. Natürlich gibt es auch einen Investor, der an genau dieser Stelle ein Hotel neu bauen möchte.

Die Verwaltung gibt den Auftrag an zwei Planungsbüros, als Option an genau dieser Stelle ein Hotel mit einzuplanen mit einer Fläche von 3500 qm, die aber auf Nachfrage auch nur 2000qm groß sein könnte. Durch diese Riegelbebauung wird das Konzept für die Umgestaltung des Kurparks schwer beschädigt- aber das macht nichts: Hauptsache ein neues Hotel kommt.

Dabei gibt es seit Jahren ein schlüssiges Konzept für die Nutzung dieses Kurmittelhauses, das übrigens baulich noch in einem einwandfreien Zustand ist: Nämlich Einrichtung als Kulturhaus mit zahlreichen verschiedenen kulturellen Nutzungen einschließlich eines Cafés.
Aber WUB und CDU wollen das nicht.

Hiermit fordert die FDP die großen Fraktionen auf, endlich diesem Beschluss zuzustimmen. Kulturhaus statt Hotel an diesem Standort.

Für ein neues Hotel hat die FDP einen anderen geeigneten Standort neben der Kurparkapotheke vorgeschlagen. Der müsste nun natürlich untersucht und mit dem Investoren verhandelt werden. Der beste Standort für ein neues Hotel wäre aus Sicht der FDP das ETC. Aber aus vertraglichen Gründen steht dieser Standort bis 2016 nicht zur Verfügung. (UH/R.K.)

Nachricht vom 9.7.11 10:17

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 15. April 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.