TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10185408
Letzte Woche:
19779
Diese Woche:
18410
Besucher Heute:
2273
Gerade Online:
79


Ihre IP:
18.207.129.175
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Deutsche smart Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand (im „Wimbledon auf Sand“) vom 25. - 28. August

Beach-Volleyball

Letzter großer Saison-Höhepunkt: Nach WM und EM jetzt DM!

Timmendorfer Strand. Noch aus Norwegen schrieben die dort frischgebackenen Europa-Meister Julius Brink und Jonas Reckermann in gleichlautender Email an Bürgermeister Volker Popp und TSNT-GmbH-Chef Christian Jaletzke: „Wir freuen uns schon auf Timmendorfer Strand. Bei Euch wollen wir die dritte Medaille in diesem Jahr holen!“ Brink/Reckermann hatten vor kurzem bei der WM in Rom die Bronze-Medaille gewonnen und gerade im deutsch-deutschen Duell gegen Erdmann/Matysik im norwegischen Kristiansand den Europameistertitel. Und jetzt soll beim letzten großen Saison-Höhepunkt die Titelverteidigung bei den Deutschen smart Beachvolleyball-Meisterschaften im „Wimbledon auf Sand“ in Timmendorfer Strand gelingen...

Eröffnet werden sie schon traditionell am Donnerstagabend, wenn ab 20:00 Uhr auf der Maritim Seebrücke sämtliche 64 teilnehmenden Spielerinnen und Spieler vorgestellt werden: Bei den Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand spielen vom Freitag, dem 26. August bis zum Sonntag, den 28. August alle Top-Stars der deutschen „Beach-Szene“ um die Meistertitel bei den Frauen und den Männern. Jeweils 16 Teams sind dann am Start. Auf der Agenda: drei Tage Beach-Volleyball vom Feinsten, drei Tage mit den Stars eine große Party feiern. Das Finale der Frauen steigt dann schließlich am Samstagnachmittag, das der Männer am Sonntagnachmittag.

Super – Sommer – Spaß

Neben den spannenden Matches sind die Deutschen smart Beachvolleyball-Meisterschaften, die seit 1993 in Timmendorfer Strand ausgetragen werden, traditionell auch „Kult“ und Synonym für Super-Stimmung und viel Spaß. Schon die offizielle Eröffnungsfeier mit allen Teilnehmerinnen und allen Teilnehmern am Donnerstagabend (25. August) ab 20.00 Uhr ist bei allen Zuschauern der Titelkämpfe und bei allen Ostseeurlaubern „top gesetzt“.

Am Freitagabend wird ab 20.00 Uhr die N-Joy-Party auf dem Seebrückenvorplatz gefeiert und der Eintritt ist natürlich frei. Und gegen 22.45 Uhr wird das eindrucksvolle Höhenfeuerwerk an der Maritim Seebrücke geschossen.

Nach Pohlmann und Marquess in den Vorjahren gibt am Sonnabend Sängerin Loona, extra aus Mallorca eingeflogen, auf dem Center-Court um 14.00 Uhr und vor dem Damen-Finale ihr musikalisch Bestes: "Bailando" & "Hijo de la Luna" und mehr sind dann laut Christian Jaletzke zu hören. Beides, das Damen-Finale und der Auftritt von Loona dienen als Prolog zu N-Joy the Party, der offiziellen Players-Party, die ebenfalls am Sonnabend ab 21.00 Uhr im Eissport- und Tennis-Centrum (ETC) beginnt – und die erst in den frühen Stunden des Sonntags ihr Ende findet. Tickets für die Party kosten lediglich 10,00 pro Person.

Karten für die Party, wie auch Tribünenkarten für die Spiele der DM (Tribüne Seebrücke: 25,00 Euro p.P. pro Tag; Haupttribüne: 30,00 Euro p.P. pro Tag; alle weiteren Tribünenplätze in der Ahmann-Hager-Arena sind eintrittsfrei!) kann man ab Dienstag, 23. August bei der TSNT GmbH im Alten Rathaus käuflich erwerben.

Für alle, die noch zu jung zum Abfeiern und zum Abtanzen auf Court oder im ETC sind, ist in diesem Jahr der "HSV-Familienspaß 2011" am Start. Die Kids vor Ort dürfen sich dank des Hamburger Sportvereins auf einen tollen Kinderpark mit Torwandschießen und zahlreichen weiteren Attraktionen im Neuen Kurpark freuen.

Darüber hinaus

Die Aufbauarbeiten zu den Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften unter Leitung von Veranstaltungsleiterin Gesine Lender beginnen am Sonntag, den 21. August.

„Dabei sind für uns Sicherheit und ordnungsgemäßer Aufbau oberste Gebote“, betonte Christian Jaletzke, Geschäftsführer der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH. Ab Montag, den 22. August werden der Seebrückenvorplatz vor der Maritim Seebrücke und die Strandfläche, auf der die Ahmann/ Hager-Arena entsteht, bis einschließlich Mittwoch, den 25. August sicherheitshalber mit Zäunen abgesichert.

„Während der erforderlichen umfangreichen Aufbaufahrten mit LKWs und Radladern wollen und werden wir keinerlei Risiko eingehen“, so Jaletzke. Der Seebrückenvorplatz kann - von den Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes geführt - nach Absprache begangen werden; das Anlegen und Abfahren der Ausflugsschiffe verbleibt im „normalen“ und gewohnten Plan. Auch hier werden ankommende oder abfahrende Passagiere entsprechend geführt.

Insgesamt werden mehr als 60 Aufbauhelfer –und helferinnen für die Aufbauarbeiten und natürlich auch für die Abbauarbeiten, die nach Beendigung der Meisterschaft bis zum Dienstag, 30. August andauern werden, im Einsatz sein. Am Donnerstag, den 26. August steht die technische Abnahme der Tribünen der Ahmann / Hager-Arena durch die Bauaufsichtsbehörde des Landkreises Ostholstein ins Haus.

Abends um 19:00 Uhr findet dann das abschließende Technical Meeting mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften statt, an das sich der Empfang der Gemeinde Timmendorfer Strand und der TSNT GmbH für alle Spielerinnen, Spieler, Trainer und Offizielle anschließt. Und ab 20:00 Uhr beginnt dann die Eröffnungszeremonie an der Maritim Seebrücke.

Weitere Zahlen

Insgesamt werden 150 sogenannte Big Packs zur Sicherung der Ahmann-Hager Arena und der 3 Neben-Courts ausgebracht.
Jeder Big Pack ist seinerseits mit 1,2 t Sand gefüllt. Hierbei handelt es sich um feinkörnigen Strandsand, der nach Beendigung der Meisterschaften am Strand ausgebracht wird.

30 Ballmädchen und Balljungen werden von Freitag bis Sonntag im Einsatz sein.

13 (!) Schiedsrichter sind vor Ort.

Auf der Gastromeile finden sich 6 große Präsentations-Einheiten der wichtigsten Sponsoren und zehn Gastro-Einheiten lokaler Anbieter.

Und: Es werden laut Veranstalter insgesamt wieder etwa 50.000 Besucher zu den Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften erwartet! (TSNT/R.K./Foto: Veranstalter)


Zeitplan *

Donnerstag, 25. August 2011

20:00 Uhr Offizielle Eröffnung auf dem Seebrückenvorplatz mit Vorstellung der Teams

Freitag, 26. August 2011

09:00 – ca. 19:00 Uhr Spiele 1- 24 Frauen und 1-12 Männer
20:00 Uhr N-Joy the Party auf dem Seebrückenvorplatz, anschließend Feuerwerk

Samstag, 27. August 2011

08:30 Uhr Fortsetzung Spiele Männer und Frauen
13:15 Uhr Live-Act auf dem Center Court: Bo Flower
13:30 Uhr Spiel um Platz 3 der Frauen
14:00 Uhr Loona live auf dem Center Court
15:00 Uhr Finale Frauen, nachfolgend Siegerehrung
16:30 – 19:00 Uhr Fortsetzung Spiele Männer
ab 21:00 Uhr N-Joy the Party - die offizielle Players Party in der Eissporthalle (ETC)

Sonntag, 28. August 2011

10:00 Uhr 1. Halbfinale der Männer
11:00 Uhr 2. Halbfinale der Männer
13:00 Uhr Spiel um Platz 3 Männer
14:30 Uhr Finale Männer, nachf. Siegerehrung

* Änderungen vorbehalten

Nachricht vom 20.8.11 15:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Samstag, 24. Februar 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.