TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10802539
Letzte Woche:
21727
Diese Woche:
15442
Besucher Heute:
880
Gerade Online:
40


Ihre IP:
35.172.230.21
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

37-j├Ąhrige Frau in Bad Schwartauer Imbiss-Restaurant get├Âtet - mit UPDATE

Polizeibericht

Bad Schwartau. Am fr├╝hen Freitagmorgen (14. Oktober 2022) wurde in einem Imbiss-Restaurant in der Eutiner Stra├če in Bad Schwartau eine 37 Jahre alte Frau schwer verletzt aufgefunden, nachdem der Ehemann um 3.39 Uhr einen Notruf abgesetzt hatte. Vor Ort durch die Rettungskr├Ąfte umgehend eingeleitete Reanimationsma├čnahmen blieben ohne Erfolg.

Nach gegenw├Ąrtigem Stand der noch ganz am Anfang stehenden Ermittlungen ist von einem Gewaltverbrechen auszugehen. Ein Tatverdacht richtet sich aufgrund der Gesamtumst├Ąnde aktuell gegen den Ehemann der Get├Âteten. Dieser wurde ebenso vorl├Ąufig festgenommen wie eine zweite m├Ąnnliche Person (36 Jahre), die von der Polizei in den R├Ąumlichkeiten angetroffen wurde und bei der es sich um einen Angestellten des Imbisses handeln soll. Der Ehemann der Get├Âteten hat bislang keine Angaben gemacht. Die Vernehmung des zweiten Mannes dauert noch an.

Ablauf und Hintergrund des Tatgeschehens sind noch v├Âllig unklar und Gegenstand der mit Hochdruck gef├╝hrten Ermittlungen der Mordkommission der Bezirkskriminalinspektion L├╝beck und der Staatsanwaltschaft L├╝beck. Die kriminalpolizeiliche Spurensuche am mutma├člichen Tatort dauert an. Der Leichnam der Frau wird derzeit im Institut f├╝r Rechtsmedizin obduziert.

Es wird nachberichtet, sobald weitere Erkenntnisse vorliegen. Eine m├Âgliche Haftvorf├╝hrung w├╝rde erst am morgigen Tage erfolgen. (PM7R.K./Beispielfoto: Thorben Wengert/pixelio.de)

UPDATE vom 15. Oktober 2022:

Am heutigen Samstagnachmittag, 15. Oktober 2022, hat das Amtsgericht L├╝beck auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaftbefehl gegen den 45 Jahre alten Ehemann der Get├Âteten wegen des dringenden Verdachts des Totschlags und des Haftgrundes der Fluchtgefahr erlassen.

Der Beschuldigte ist dringend verd├Ąchtig, seine Ehefrau in den fr├╝hen Morgenstunden des 14. Oktober 2022 in dem Imbiss, den beide gemeinsam betrieben, get├Âtet zu haben. Bei der Leichen├Âffnung wurden Spuren massiver Gewalteinwirkung gegen den Kopf, den Hals, den Oberk├Ârper und die Arme der Frau festgestellt. Todesursache war eine Kombination von Verbluten und dem Einatmen von Mageninhalt.

Die Hintergr├╝nde der Gewalttat sind weiter Gegenstand der Ermittlungen. Es soll Eheprobleme gegeben haben.

Der beschuldigte Ehemann macht von einem Schweigerecht Gebrauch. Der 36 Jahre alte Mann, der vor├╝bergehend ebenfalls festgenommen worden war, war als Hilfskoch in dem Imbiss t├Ątig. Der Anfangsverdacht gegen ihn hat sich nicht erh├Ąrtet, er wird in dem Verfahren gegen den Ehemann nunmehr als Zeuge gef├╝hrt und befindet sich auf freiem Fu├č. Er hat glaubhaft angegeben, dass er zur mutma├člichen Tatzeit in einem kleinen zur Hofseite des Geb├Ąudes gelegenen Raum geschlafen habe. Dort war er sp├Ąter von Polizeibeamten entdeckt worden.

Am K├Ârper des Ehemannes des Opfers wurden Spuren einer k├Ârperlichen Auseinandersetzung gefunden. Er soll in der Vergangenheit bereits gewaltt├Ątig gegen├╝ber der Frau gewesen sein. Mutma├člich hat er noch versucht, den Tatort zu reinigen, bevor die Rettungskr├Ąfte eintrafen.

Der Beschuldigte wurde in die Justizvollzugsanstalt L├╝beck ├╝berstellt.

Die Ermittlungen werden von der Mordkommission der Bezirkskriminalinspektion L├╝beck fortgef├╝hrt. R.K.

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir ver├Âffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht ver├Âffentlicht! F├╝r den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschlie├člich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine K├╝rzung von Leser-Meinungen beh├Ąlt sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 14.10.22 17:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Samstag, 13. Juli 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.