TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10185372
Letzte Woche:
19779
Diese Woche:
18373
Besucher Heute:
2236
Gerade Online:
77


Ihre IP:
18.207.129.175
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Polizeibericht: Alkoholisierter Fahrer verursacht in Sereetz Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Polizeibericht

Sereetz. Am gestrigen Sonntagabend, dem 19. Februar 2023, kam es in Sereetz zu einem Verkehrsunfall, nachdem ein 38 Jahre alter VW-Fahrer mit einem parkenden Bagger zusammenstieß. Der Ostholsteiner musste verletzungsbedingt in ein Krankenhaus gebracht werden. Zudem stand er unter Alkoholeinfluss.

Gegen 19 Uhr musste der Fahrer eines Linienbusses seine Fahrt in der Dorfstraße unterbrechen, weil ein verunfallter VW Golf die Fahrbahn blockierte. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der 38-jährige Golf-Fahrer die Dorfstraße aus Richtung Am Rugenberg kommend in Fahrt­richtung Berliner Straße, als der Pkw plötzlich in den Gegenverkehr gelenkt wurde und mit einem parkenden Bagger kollidierte.

Während der Unfallaufnahme nahmen die alarmierten Polizisten Atem­alkoholgeruch wahr. Der Verdacht bestätigte sich nach einem Test, der einen Wert von 1,61 Promille auswies. Da der Ostholsteiner angab, sowohl vor als auch nach Fahrtantritt, Alkohol getrunken zu haben, wurden ihm zwei Blutproben entnommen. Die Entnahme erfolgte in einem Lübecker Krankenhaus, da der Mann im Zuge des Aufpralles Verletzungen erlitt, die stationär behandelt werden sollten.

Der VW Golf mit Elektroantrieb war nicht mehr fahrbereit und wurde, nachdem ihn die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sereetz stromlos schalteten, abgeschleppt. Am Bagger entstand ebenfalls Sachschaden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf 35.000 Euro geschätzt.

Die Unfallermittlungen führt die Polizei in Ratekau wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs. Der Führerschein wurde einbehalten und die Führerscheinstelle informiert. (PM/R.K./Symbolfoto: Thorben Wengert/pixelio.de)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 20.2.23 17:30

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Samstag, 24. Februar 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.