TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10191160
Letzte Woche:
21645
Diese Woche:
2639
Besucher Heute:
2639
Gerade Online:
221


Ihre IP:
44.222.218.145
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Vom 4. bis 6. August: „Niendorfer Hafentage“ mit maritimem Flair, kulinarischen Genüssen und viel Live-Musik

Hafentage

Niendorf/Ostsee. Am ersten Wochenende im August, 4. bis 6. August 2023, wird auf der Festwiese im Hafen von Niendorf/Ostsee fröhlich gefeiert zu den Niendorfer Hafentagen. Die Besucher können sich auf ein buntes Programm freuen, wenn von der Hafenbühne Shanties, Oldies, Pop und aktuelle Hits erklingen.

An den drei Hafentagen entlang der Kaimauer bieten Aussteller ihre selbstgefertigten Produkte und Accessoires an. Die Besucher finden eine Auswahl an maritimen Holzarbeiten, Gold- und Silberschmuck, selbstgemachter Honig, Ledertaschen, selbstgefertigte Picknicktische sowie Wohn- und Gartenaccessoires. Auf der kleinen Festwiese ist für die Jüngsten ein Spiel-Angebot aufgebaut, wo nach Herzenslust getobt und die Attraktionen ausprobiert werden können.

Ein reichhaltiges Angebot an Gastronomie wird die Gäste bei den Hafentagen verwöhnen: Verschiedene Burgervariationen von Frankys Gourmet BBQ, Prager Schinken im Brötchen, vegane Burger, Kartoffelecken mit Sour Creme, Räucherfisch, aber auch Süßes wie Apfel- und Kirschtaschen, leckere Quarkbällchen und Softeis. Bei spritzigen Cocktails, leichten und gekühlten Weinen, einem guten Likör oder einem frisch gezapften Bier oder Softgetränk kann man nette Gespräche führen, die schöne Atmosphäre im Hafen genießen oder dem Musikprogramm auf der Bühne lauschen.

Die Hafentage starten am Freitag um 16 Uhr mit dem Auftritt der Timmendorfer Skiffle Group, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert. Am Freitagabend ab 19 Uhr werden die Rockhouse Brothers für beste Stimmung sorgen. Den Auftritt der drei Musiker aus Amerika und England sollte man nicht verpassen. Die Rockhouse Brothers, das sind Joey „the Saint“ und sein „little Brother“ Jamie, in Amerika geboren, aber in England aufgewachsen, und Wolff „the Wolfman“ Reichert am Schlagzeug. Vom SAT.1-Frühstücksfernsehen wurden sie als „beste Studio-Band der Welt“ ausgezeichnet.


Vom Sat.1 Frühstücksfernsehen als „Beste Studio-Band der Welt“ ausgezeichnet, sind die Rockhouse Brothers wieder „on the road“ und am Freitagabend live bei den Niendorfer Hafentagen zu erleben. (Foto: hfr)

An allen drei Tagen wird Lokalmatador René Kleinschmidt als langjähriger „Hafenmoderator“ die Moderation übernehmen und mit seiner bekannten lustigen und fröhlichen Art durch das Programm auf der Bühne führen.


Als „Hafenmoderator“ gehört er zu den „100 Hafengesichtern“, der Open-Air-Ausstellung im Niendorfer Hafen: DJ und Moderator René Kleinschmidt führt auch dieses Jahr wieder durch das dreitägige Programm auf der Musikbühne. (Foto: Wolfgang Köhler)

Am Samstag beginnt das Hafenprogramm auf der Musikbühne um 11 Uhr mit „T-Age Projekt“. Um 15 Uhr gibt es Live-Musik von der „Ebb & Flow Band“, bevor abends ab 19 Uhr die Band „Caramel Club“ im Hafen alle Besucher mit ihrer Musikauswahl begeistern wird. Da wird für jeden Musik-Fan etwas dabei sein - und es darf auch getanzt werden ...


Die Band „Caramel Club“ ist das erste Mal bei den Niendorfer Hafentagen dabei und wird das Publikum am Samstagabend mit ihrer Live-Musik begeistern. (Foto: hfr)

Der Sonntag startet ganz traditionell um 10 Uhr mit dem Hafen-Gottesdienst unter freiem Himmel mit Strandpastorin Katharina Gralla. Ab 11.15 Uhr werden „Mace Sharp & The Halebops“ mit Rock ’n’ Roll, Rockabilly, Boogie, Blues und Swing den Niendorfer Hafen rocken. Seit 1997 touren die vier Musiker durch Deutschland und Europa und werden die Besucher der Hafentage auch am Sonntagvormittag von den Sitzbänken reißen.

Der Sonntagnachmittag startet musikalisch um 15 Uhr mit einem maritimen Programm, wenn der Shantychor Timmendorfer Strand auf der Bühne steht. Das Publikum kann dann eintauchen in die Welt der Seeleute und diese auf ihren Reisen über die Weltmeere und in viele Häfen auf der Welt begleiten. Ab 16.30 Uhr sorgt Sänger und Gitarrist Michael Jessen für stimmungsvolle und handgemachte Live-Musik, bevor um 18.30 Uhr „Tamara & Chris“ zum musikalischen Abschluss die Bühne betreten. Die Beiden werden die Festwiese mit ihrer Musik nochmal zum Beben bringen.

Jedermann ist herzlich eingeladen, sich dem maritimen Treiben anzuschließen und den Niendorfer Hafen anders zu erleben. (PM/R.K.)

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Von Freitag bis Sonntag wird der Niendorfer Hafen bei den Hafentagen wieder zum beliebten Treffpunkt für Urlaubsgäste und Einheimische. (Foto: TSNT/Torsten Vollbrecht)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 3.8.23 09:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Montag, 26. Februar 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.