TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10730140
Letzte Woche:
27354
Diese Woche:
19942
Besucher Heute:
2564
Gerade Online:
60


Ihre IP:
3.236.83.154
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Kooperation mit dem Massachusetts Institute of Technology (MIT): Elite-Studenten aus den USA unterrichteten im OGT

Kooperation

Von Ren├ę Kleinschmidt

Timmendorfer Strand. Seit 2012 besteht eine Kooperation zwischen dem Ostsee-Gymnasium Timmendorfer Strand (OGT) und der renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT). So wurde die Lehrerschaft des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand (OGT) im Januar durch zwei G├Ąste aus Boston (USA) bereichert: Schulleiterin Dr. Cordula Braun und Britta Schulze, Fachschaftsleitung Biologie, konnten zwei Studenten der MIT, Julia Situ (23) und Nigel Barnett (20), am OGT begr├╝├čen.

ÔÇ×Wir d├╝rfen uns gl├╝cklich sch├Ątzen, hohen Besuch vom MIT bei uns zu begr├╝├čen. Die zwei jungen Menschen waren im Rahmen eines Austauschprogrammes f├╝r drei Wochen vom 8. bis 26. Januar in unserer Schule, um unseren Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern von ihren Forschungsbereichen zu berichten, Erfahrungen vom MIT zu ├╝bermitteln und Unterricht in den MINT-F├Ąchern (Naturwissenschaften) und Sprachen zu erteilen,ÔÇť berichtet Lehrerin Britta Schulze, die 2010 an einem Fortbildungsprogramm f├╝r Lehrer am MIT in den USA teilgenommen hat und die Koordination mit dem MIT ├╝bernommen hat.

Das Massachusetts Institute of Technology ist eine Technische Hochschule und Universit├Ąt in Cambridge (Massachusetts) in den USA. Das MIT wurde 1861 gegr├╝ndet und ist mit 98 Nobelpreistr├Ągern eine der weltweit f├╝hrenden Eliteuniversit├Ąten.

Die beiden Naturwissenschaftlerinnen aus den USA haben im Rahmen des ÔÇ×Global Teaching ProgrammesÔÇť somit drei Wochen in der L├╝becker Bucht verbracht und alle Klassen von Jahrgangsstufe 5 bis in die Oberstufe besucht. Dabei wurde ausschlie├člich auf Englisch kommuniziert. Untergebracht waren die Beiden in Gastfamilien.

Im Rahmen des Programms schickt das MIT qualifizierte Studenten unter anderem nach Deutschland, um an Gymnasien zu unterrichten. Dieses Angebot richtet sich an Studierende mit dem Ziel ÔÇ×Lernen durch LehrenÔÇť: Wissen auf einfache Weise darstellen, in Teams arbeiten und mit Gleichaltrigen und J├╝ngeren aus unterschiedlichen Kulturkreisen zu arbeiten.
Die 23-j├Ąhrige Julia (im vierten Studienjahr ÔÇ×Computer Science and Molecular BiologyÔÇŁ - Informatik und Molekularbiologie) unterrichtete auf englisch die F├Ącher Mathe, Biologie und Chemie. Der 20-j├Ąhrige Nigel (im dritten Studienjahr ÔÇ×Aerospace EngineeringÔÇŁ - Raumfahrttechnik) unterrichtete die F├Ącher Chemie, Physik und Englisch.

ÔÇ×Unsere Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler kommen mit dieser Art von Unterricht nach einer kurzen Eingew├Âhnung sehr schnell zurecht und diese Abwechslung vom Alltag ist f├╝r alle ein Gewinn. Besonders die j├╝ngeren Sch├╝ler erfahren schnell, dass die Sprache keine Verst├Ąndigungsbarriere darstellt,ÔÇť berichten die OGT-Lehrer. Beide Studenten berichten im Gespr├Ąch mit dem ÔÇ×reporterÔÇť von einem guten Verh├Ąltnis zwischen Lehrern und Sch├╝lern. ÔÇ×Es sind nette Sch├╝ler hier, die aufmerksam und respektvoll sind und auch bereit, etwas zu lernen,ÔÇť so Nigel. Und Julia f├╝gt hinzu: ÔÇ×Wir sprechen im Unterricht auch langsamer als gew├Âhnlich. Die ├Ąlteren Sch├╝ler fragen mehr nach als die j├╝ngeren, die lebhafter sind, aber auf einer lieben Art.ÔÇť F├╝r die ├Ąlteren OGT-Sch├╝ler sei es gut, zum Beispiel in Biologie Fachbegriffe auf Englisch zu h├Âren und zu lernen, so die 23-j├Ąhrige Amerikanerin.

Sch├╝lersprecherin Ida Warnem├╝nde aus dem 11. Jahrgang (Q1) zieht auch ein positives Res├╝mee: ÔÇ×Es ist ziemlich gut, da ein altes Thema noch einmal auf englisch und von einer anderen Perspektive dargestellt wurde. Und es ist auch gut f├╝r alle, die nicht so gut englisch k├Ânnen. Der Fokus liegt auf das H├Âren, aber auch das Sprechen wurde verlangt.ÔÇť
OGT-Sch├╝lerin Joyce Mantei aus der Klasse 8b fand den Unterricht auf englisch sehr interessant, aber auch abwechslungsreich von der Gestaltung her. ÔÇ×In Mathe eher vertiefend,ÔÇť so Joyce. Und ihr Klassenkamerad Jonte Louis freute sich, neue W├Ârter zu lernen. Beide sind der Meinung, dass es sich um einen modernen Unterricht handelte, der auch viel Spa├č machte.

Die beiden Studenten aus den USA erleben in dieser f├╝r sie eigentlich freien Zeit sich selbst in der Rolle der Lehrperson, tragen ihr Wissen in die Welt hinaus, m├╝ssen komplizierte Sachverhalte f├╝r die Lernenden vereinfacht darstellen - und lernen nicht zuletzt Deutschland beziehungsweise die deutsche Kultur ein wenig kennen. So haben Julia und Nigel nicht nur die L├╝becker Bucht, unter anderem Sierksdorf und Travem├╝nde, wo sie untergebracht waren, kennengelernt, sondern auch die St├Ądte L├╝beck, Hamburg und Berlin besucht.

Das Programm ist f├╝r alle Seiten ein gro├čer Gewinn, hie├č es abschlie├čend. Ein Dank geht auch an die Ulbrich-Stiftung f├╝r die finanzielle Unterst├╝tzung. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergr├Â├čern bitte anklicken!): Sch├╝lersprecherin Ida Warnem├╝nde (links), Schulleiterin Dr. Cordula Braun (2.v.li.) und die beiden Achtkl├Ąssler Joyce Mantei und Jonte Louis (rechts) mit den MIT-Studenten Julia Situ (3.v.li.) und Nigel Barnett. (Foto: Ren├ę Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir ver├Âffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht ver├Âffentlicht! F├╝r den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschlie├člich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine K├╝rzung von Leser-Meinungen beh├Ąlt sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 5.2.24 17:45

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Samstag, 22. Juni 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.