TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7468634
Letzte Woche:
27259
Diese Woche:
5302
Besucher Heute:
1520
Gerade Online:
50


Ihre IP:
35.175.107.77
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Eishockey in Timmendorfer Strand: Beach Boys testen heute gegen F.A.S.S. Berlin

EHCT 06

Timmendorfer Strand. Das Warten hat ein Ende: Mit allen vier Neuzugängen präsentieren sich die Beach Boys am heutigen Freitag (20 Uhr / Eissport- und Tenniscentrum, Am Kurpark) zum ersten Mal den heimischen Fans. Gegner im ersten Vorbereitungsmatch der Saison ist F.A.S.S. Berlin aus der Oberliga Ost.

Die Hauptstädter belegten in der letzten Saison Platz sechs, werden in Experten-Kreisen aber als ähnlich stark eingeschätzt wie die Wild Boys aus Chemnitz, bei denen die Strandjungs vor zwei Wochen aus dem Pokal ausschieden. Im Gegensatz zur 4:10-Niederlage bei den Sachsen kann der neue Coach Andris Bartkevics an diesem Wochenende aber bis auf die verletzten Marco Meyer und Erich Dumpis wohl auf einen vollständigen Kader zählen. 19 Spieler standen beim Abschluss-Training am Donnerstag auf dem Eis, als der Lette seine Jungs zweimal 45 Minuten schwitzen ließ. Darunter auch die deutsch-lettischen Rinke-Brüder Ralf (18) und Edijs (20) sowie „Comebacker“ Jeff Maronese. Für alle drei traf am Donnerstag die Spielgenehmigung ein, einem Einsatz gegen F.A.S.S. steht also nichts mehr im Wege. Ralf Rinke ist zudem mit einer Förderlizenz der Hamburg Freezers ausgestattet und konnte den ehemaligen EHCT-Coach Henry Thom (jetzt Co-Trainer in Hamburg) bereits im ersten Training auf DEL-Niveau überzeugen. Auch die „Akademiker“ aus Berlin lizensierten gestern mit Stürmer Marius Möchel und Goalie Niklas Treutle noch zwei Freezers. Darüber hinaus stehen einige Förderlizenzler der Eisbären bei FASS im Kader. Auch in Berlin setzt man also auf den Nachwuchs, der von den routinierten Patrick Czajka, Fabio Patrzek und Leitwolf Benny Hecker geführt wird.

Die bestellten Dauerkarten können vor dem Test gegen F.A.S.S Berlin an der Abendkasse abgeholt werden, selbstverständlich gelten diese auch für das Spiel. Für alle weiteren Besucher und Fans gelten an diesem Abend die üblichen Preise an der Tageskasse.

Am kommenden Montag (14 Uhr) steht für die Beach Boys dann das Rückspiel in der Hauptstadt auf dem Programm, ehe es am 14.10.2011 im heimischen Eistempel gegen den Geheimfavoriten vom Hamburger SV ernst wird. (LF/Foto: Archiv))

Nachricht vom 30.9.11 09:20

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 19. Oktober 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.