TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10839981
Letzte Woche:
18450
Diese Woche:
14513
Besucher Heute:
221
Gerade Online:
39


Ihre IP:
44.200.140.218
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Über 150 Teilnehmer beim diesjährigen St. Martinsritt in Niendorf/Ostsee

Ausklang im Hafen

Niendorf/Ostsee. Am Freitag, den 11. November, war es wieder soweit: Der schon traditionelle St. Martins-Ritt der TSNT-GmbH, des Fremdenverkehrsvereins Niendorf/Ostsee e.V. und der Freiwilligen Feuerwehr Niendorf/Ostsee wurde von rund 150 Kinder und Erwachsene von der Petri-Kirche zum Niendorfer Hafen begleitet.

Lampions und Lichtquellen aller Art wurden mitgebracht und wer zu Hause nichts geeignetes gefunden hat, wurde von den Veranstaltern vor dem Niendorfer Kirchenportal mit Lampions und Fackeln ausgestattet. Verteilt wurden dort auch Mandarinen und Süßigkeiten aller Art, die der Frischemarkt Jens aus Niendorf zur Verfügung gestellt hat. Nachdem Niendorfs Pastorin Rita Gallien eindrucksvoll die Geschichte des Heiligen St. Martins vorgetragen hat, machte sich der St. Martins-Zug auf den Weg zum Niendorfer Hafen.

Tradition ist es auch, dass in Niendorf vorweg eine Santa Martina ritt, musikalisch begleitet und „untermalt“ vom Spielmannszug „Deutsche Jugend- Brassband Lübeck e.V. von 1949“.

Im Niendorfer Hafen gab es dann bei bestem (kalten) Winterwetter leckeres Stockbrot von Karls Erlebnishof aus Warnsdorf, preisgünstige Softgetränke vom Niendorfer Fremdenverkehrsverein und aus der Original-Feldküche der Freiwillige Feuerwehr Niendorf dampfenden Glühwein und leckere Bockwurst! Und DJ René Kleinschmidt sorgte bis um 20.00 Uhr für die musikalische Unterhaltung auf dem Festplatz.

Als der St. Martins-Zug im Hafen eingetroffen ist, wurden auch die 52 Lichtinseln zu „Niendorf leuchtet“ entzündet, mit denen Häuser und Bäume in Niendorf bis zum 18. Februar 2012 illuminiert werden. Dann findet im Niendorfer Hafen das „TrommelFeuer“ statt, um mit viel Musik und Feuer die bösen Geister der dunklen Jahreszeit zu vertreiben. R.K. (Foto: RK-Pressebüro)

Nachricht vom 14.11.11 13:30

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 25. Juli 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.