TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10613373
Letzte Woche:
33652
Diese Woche:
56871
Besucher Heute:
29675
Gerade Online:
672


Ihre IP:
34.236.191.0
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Kein „schneefrei“ beim Eishockey: Timmendorfer Beach Boys im Harz gefordert

EHCT 06

Timmendorfer Strand/Braunlage. Nach dem deutlichen Sieg gegen den Tabellen-Dritten aus Hannover kreuzt der EHCT 06 an diesem Wochenende mit einem weiteren direkten Konkurrenten die Schläger. Am heutigen Freitag (20 Uhr) treten die Beach Boys im tverschneiten Braunlage an, wo die Harzer Wölfe auf die Ostholsteiner warten. Für das Team von Bernd Wohlmann ist das Match schon so etwas wie die letzte Chance: Nur mit einem Sieg behalten die Wölfe angesichts von aktuell bereits 13 Punkten Rückstand auf den EHCT realistische Möglichkeiten, im Schlussspurt doch noch in den Kampf um eines der zwei Zwischenrunden-Tickets einzugreifen. Das heißt im Umkehrschluss auch: Für die Strandjungs böte sich in Braunlage mit einem Sieg die Gelegenheit, nach dem Lokal-Rivalen aus Adendorf vor zwei Wochen den nächsten Konkurrenten in die Abstiegsrunde zu verabschieden.

Für die Harzer Wölfe würde das Jahr 2012 in dem Fall so beginnen, wie das alte aufgehört hat - höchst unerfreulich. Zwar konnte das letzte Spiel vor dem Jahreswechsel deutlich mit 9:0 gegen das Kellerkind aus der Wedemark gewonnen werden, jedoch wurden die Wölfe direkt nach dem Abpfiff von der Vergangenheit eingeholt: Das Finanzamt Goslar pfändete aufgrund nicht beglichener Lohnsteuer-Forderungen aus der letzten Saison die Tages-Einnahmen, sodass die Freude über die Saison-Rekordkulisse von 750 Zuschauern nur sehr kurz währte…

Doch nicht nur neben dem Eis gibt es im Harz Hiobsbotschaften zu vermelden: Ähnlich wie weiterhin Andris Bartkevics auf Seiten der Strandjungs muss Wölfe-Coach Wohlmann am Freitag auf wichtige Spieler verzichten. Vor allem die Defensive ist durch die Ausfälle des gesperrten Kanadiers Mark Hinz und des verletzungsbedingt wohl ebenfalls fehlenden Routiniers John Noob ausgedünnt. Trotzdem darf man davon ausgehen, dass das Duell „Berg gegen Küste“ ein heißer Tanz wird. Schon im ersten Aufeinandertreffen der Saison siegte der EHCT erst durch einen spät verwandelten Penalty von Ralf Rinke knapp mit 5:4.

Aufgrund der winterlichen Straßen-Verhältnisse im Harz empfiehlt es sich für alle mitreisenden Fans der Beach Boys, mehr Zeit für die Fahrt einzuplanen und sich rechtzeitig auf die längste Auswärtsfahrt der Vorrunde zu begeben.

(Text: Lars Fechner)

Nachricht vom 6.1.12 09:11

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 28. Mai 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.