TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10802543
Letzte Woche:
21727
Diese Woche:
15446
Besucher Heute:
884
Gerade Online:
40


Ihre IP:
35.172.230.21
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" auf RTL: "Renés Dschungel-Tagebuch" auf TiNi24.de - Tag 1

"Urwaldklinik"

Ankunft im Camp / Die erste Prüfung: Micaela Schäfer und Rocco Stark müssen in die "Urwaldklinik"!

Aus dem australischen Dschungel berichtet unser VIP- und Dschungel-Experte René Kleinschmidt

Die letzte Nacht der Stars im Luxushotel "Palazzo Versace" ist kurz. Freitagfrüh um 3.00 Uhr klingelt der Wecker in Surfers Paradise, Australien. Nach einem letzten Luxus-Frühstück und tränenreichen Abschieden von den Liebsten geht es für die elf Dschungelhelden zu den wartenden Helikoptern – das große Abenteuer kann beginnen! Doch da nichts Unerlaubtes ins Camp mitgenommen werden darf, wird jeder Promi vor dem Abflug noch einmal durchsucht. Und wie immer findet sich die ein oder andere kuriose Schmuggelware unter den Stars: Ailton hat Badeschlappen, Ohrstöpsel, Rasiercreme, Zahnpasta und Rasierklingen versteckt, Daniel wollte Nagelfeile, Ball, Bürste, Rasierer und Deo ins Camp schmuggeln. Doch den erfahrenen Rangern entgeht nichts.

Nach dem Helikopterflug folgt ein langer Fußmarsch durch den Urwald, bevor die Elf endlich das Camp erreichen. Magier Vincent Raven wird von seinen Dschungel-Kollegen zum ersten Teamchef gewählt und verkündet, wer von den Zuschauern zur ersten Prüfung geschickt wird: Micaela Schäfer ist die Auserwählte! In der "Urwaldklinik" wird das Erotik-Model einer speziellen Dschungel-Behandlung unterzogen und von Kopf bis Fuß vom Urwald-Doktor durchgecheckt. Da die Berlinerin Camp-Privatpatientin ist, darf sie sich zu Prüfung eine Begleitung aussuchen und entscheidet sich für Rocco Stark. Micaela: "Rocco Stark hat die dicksten Oberarme, vielleicht hilft das ja…"
Gemeinsam machen sich die beiden auf den Weg und werden von Sonja Zietlow und Dirk Bach freudig begrüßt. Sonja Zietlow: "Micaela, du wurdest ja von den Zuschauern gewählt. Was glaubst du, warum haben sie sich für dich entschieden?" Micaela Schäfer: "Ist doch ganz klar. Alle denken, dass ich als Model zimperlich bin und nichts auf die Reihe bekommen. Ich werde allerdings jetzt beweisen, dass es klappt!" Dirk Bach: "Zuerst müssen wir euch durchchecken, in unserer kleinen Dschungelklinik." Sonja Zietlow: "Und zwar auf Herz und Nieren. Da ihr Privatpatienten seid, dürft ihr liegen. Und wie beim Kinderarzt, gibt es nach jeder Behandlung ein Goodie. In eurem Fall sind das Sterne. Maximal elf Sterne könnt ihr erlangen."

Dr. Bob klärt seine Patienten auf: "Ihr werdet in den Urwald-Klinikbetten abwechselnd verschiedene Behandlungsmethoden über euch ergehen lassen. Bei der ersten Station braucht ihr Schutzbrillen für die Augen. Mein Tipp: haltet den Mund zu, solange ihr könnt. Ihr könnt jede Behandlung jederzeit abbrechen." Dann die magische Frage: Sonja Zietlow: "Wollt ihr zu dieser Dschungelprüfung antreten?" Micaela Schäfer und Rocco Stark gemeinsam: "Ja, logisch, wir nehmen die Prüfung an."

1. Station "Röntgen" (Zeitrahmen 30 Sekunden):

Sonja Zietlow: "Micaela, du wirst als erste geröntgt und zwar sehr natürlich und schonend, aber mit dem ein oder anderen tierischen Dschungelbewohner. 30 Sekunden musst du aushalten, damit du einen Stern bekommst." Dann schieben die Pflege-Ranger die nervöse und aufgeregte Micaela Schäfer mit dem Klinikbett in die große Dschungelhöhlen-Röntgenkammer. Ängstlich hält sie sich Mund und Nase zu und die Tür schließt sich. Drinnen flackert grelles Stroboskoplicht und das Model wird mit verschiedenen Ladungen von Schleim, Mehlwürmern, Federn und Spinnen überschüttet. Tapfer lässt sie alles über sich ergehen, hält die 30 Sekunden in der Kammer aus - und holt den ersten Stern.

Anschließend wird auch Rocco mit verschiedenen Ladungen von Schleim, Mehlwürmern, Federn und Spinnen überschüttet. Er besteht die Prüfung ebenfalls und holt den zweiten Stern.

2. Station " Temperatur messen" (Zeitrahmen 30 Sekunden):

Als Fieberthermometer dient dabei jeweils eine australische Riesenstabschrecke, die 30 Sekunden im Mund behalten werden muss. Sonja Zietlow: "Ihr dürft die Riesenstabschrecke nur zwischen euren Lippen halten und nicht verletzen." Tapfer hält Micaela das lange Insekt zwischen ihren Lippen fest, überwindet ihre Ängste und holt den dritten Stern. Und auch Rocco erspielt den vierten Stern. Sonja Zietlow: "Eure Temperaturen sind absolut okay."

3. Station " Halsmanschette" (Zeitrahmen 1 Minute):

Sonja Zietlow: "Jetzt haben wir auch die Auswertung eurer Röntgenbilder. Sie haben ergeben, dass ihr jeweils für eine Minute eine Halsmanschette anlegen müsst." Micaela Schäfer: "Was ist da drin?" Dirk Bach: "Alternative Heilmethoden." Beiden Dschungelhelden wird eine Manschette voller Kakerlaken angelegt. Die Kakerlaken krabbeln sofort über die Gesichter der prominenten Dauercamper, doch die zwei lassen es sehr tapfer über sich ergehen und holen so den fünften und sechsten Stern.

4. Station "tägliche Medizin“:

Dirk Bach: "Jetzt braucht ihr was zum Einnehmen. Für jede australische Tablette gibt es einen Stern." Micaela bekommt einen toten Rhinozeroskäfer. Dirk Bach: "Kopf und Füße abreißen, Flügel abtrennen und den Rest runterschlucken." Micaela ist jetzt nicht mehr aufzuhalten: Unerschrocken häutet sie den riesigen Käfer, schluckt das Käferfilet runter und holt den siebten Stern. Rocco: "Micaela, schmeckt es?" Ihre coole Antwort: "Ja, geht so - ich kann auch nicht besser kochen…"
Dann reißt auch der Schauspieler dem glitschigen Käfer Beine, Kopf und Flügel ab und verschlingt den Rest.

Rocco: "Kommt mir vor, als würde ich ein Überraschungsei aufmachen. Riecht nach Mandeln, schmeckt richtig mies und abgefahren". Auch er besteht diese Prüfung und holt den achten Stern.

Dann wartet die nächste Dschungelmedizin auf Micaela: Eine riesige australische Raupe (Wichetty Grub). Dirk Bach: "Die Raupe ist die Leibspeise der Aborigines. Du musst ihr schnell den Kopf abbeißen und dann kannst du sie verspeisen.“ Micaela beißt zu, zieht den Kopf ab, spuckt ihn aus und schlingt die Raupe runter. Sonja Zietlow: "Wie schmeckt die Raupe?" "Schleimig, ekelhaft, wie ein Spiegelei, was nicht richtig durch ist" – sprach es und holt den neunten Stern. Auch Rocco beißt entschlossen zu, würgt die kopflose Raupe runter und erarbeitet so den zehnten Stern.

5. Station "Infusion":

Sonja Zietlow: "Es gibt noch einen Stern zu gewinnen und die letzte Station muss Micaela alleine absolvieren, da sie von den Zuschauern gewählt wurde." Doch die „Infusion“ aus gequirltem Emu-Blut und gekochter Emu-Leber wird nicht intravenös verabreicht - sie muss getrunken werden. Micaela wächst über sich hinaus, trinkt die rote Tropf-Infusion vollständig aus und holt den elften Stern!

Micaela und Rocco – Geht da noch was? Gemeinsames Abschrubben nach der Dschungelprüfung

Zurück von der Dschungelprüfung berichten Micaela und Rocco nicht ohne Stolz von ihrem Urwaldklinik-Aufenthalt und verkünden am Ende: „Wir haben alle geholt!“ Die Gruppe jubelt. Brigitte zu Micaela: „Starke Frau!“ Und auch Martin ist voll des Lobes: „Schönen Dank! Respekt!“ Micaela gibt zu: „Der Ehrgeiz ist so groß. Du willst nicht zurückkommen mit einer verlorenen Prüfung! Auf keinen Fall!“.

Gemeinsam geht es dann für Micaela und Rocco zum Badeteich und der Schauspieler lässt es sich nicht nehmen, das Model ordentlich und sorgfältig abzuschrubben. Erst säubert er Rücken und Schultern, dann werden die Haare gewaschen – und beide haben sichtlich Spaß dabei. Damit auch die Haare ordentlich gespült werden, bittet Rocco Micaela ihren Kopf nach hinten ins Wasser zu legen. „Dazu muss ich mich am Rand festhalten“, erklärt die 28-Jährige und versucht sich ungeschickt am Ufer festzukrallen. Rocco kann nur lachen: „Das sieht ja geil aus!“ Und Micaela erwidert prustend: „Da muss es doch irgendeine Stellung geben….“
Und haben sich am Ende die Anstrengungen der ersten Dschungelprüfung gelohnt? Für die erkämpften elf Sterne gibt es am Abend Herz und Niere vom Ochsen, Süßkartoffeln, Wasserbrotwurzeln, Steckrübe, Kartoffeln, Ingwer und eine Kirschtomate.

Lesen Sie auch morgen wieder "Renés Dschungel-Tagebuch" hier auf TiNi24.de !

Alle Videoclips von den Highlights zum Dschungelcamp finden die Zuschauer wieder exklusiv bei RTL.de und bei Clipfish.de. Das Dschungelabenteuer in voller Länge gibt es im Anschluss an die Sendung bei RTLNOW.de zu sehen. Zusätzlich gibt es alle Infos, Bilder, exklusive Hintergrund-Stories zur Show und den Kandidaten bei RTL.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de unter:
http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html


Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Dschungelprüfung 01 "Urwaldklinik"; Micaela Schäfer bei der fünften und letzten Behandlung: Die "Infusion" von gequirltem Emu-Blut und gekochter Emu-Leber muss getrunken werden. Rocco Stark benötigt diese Behandlung nicht. (Foto: RTL / Stefan Menne)

Starker Start für "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!": Bis zu 7,84 Millionen Zuschauer wollten Auftakt der RTL-Dschungelshow sehen

In Deutschland ist das Dschungelfieber wieder ausgebrochen: 6,88 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (MA: 24,7 %) verfolgten am Freitagabend ab 21.15 Uhr den Start der sechsten Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. In der Spitze waren sogar 7,84 Millionen Zuschauer an den Bildschirmen bei RTL dabei, als Sonja Zietlow und Dirk Bach den Einzug der Kandidaten und die erste Dschungelprüfung präsentierten. Der Marktanteil beim jungen Publikum (14 - 49 Jahre) lag bei sehr starken 36,1 Prozent (4,29 Millionen Zuschauer). Damit war die erste Live-Show von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ mit großem Abstand das erfolgreichste Programm am Freitagabend.

Mit einem Tagesmarktanteil von hervorragenden 24,7 Prozent bei den jungen Zuschauern lag RTL am Freitag mit weitem Abstand vor Sat.1 (12,3 %) und ProSieben (9,9 %). Auch beim Gesamtpublikum war RTL mit einem Marktanteil von 17,2 Prozent die klare Nummer eins vor ZDF (12,6 %), Sat.1 (11,1 %) und ARD (10,9 %).

(Quelle: AGF / GfK / DAP TV Scope / RTL Medienforschung)

Nachricht vom 14.1.12 10:30

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Samstag, 13. Juli 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.