TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7616838
Letzte Woche:
26904
Diese Woche:
22643
Besucher Heute:
1575
Gerade Online:
84


Ihre IP:
52.90.49.108
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Udo Lindenberg begeistert 200 Zuschauer bei Exklusiv-Konzert - Tourpresenter Aladoo unterstützt Udo Lindenberg-Stiftung

Scheckübergabe

Köln/Mannheim. Udo Lindenberg und Aladoo, Deutschlands Freizeit-Auktionsportal, veranstalteten am 4. März ein exklusives Konzert in Mannheim – und 200 Fans waren restlos begeistert. Denn sie erlebten den Panikrocker sechs Tage vor dem Start der „Ich mach mein Ding“-Tour bei der letzten Probe hautnah. Über zwei Stunden spielte Udo seine Hits wie "Cello" oder "Wozu sind Kriege da?" und sorgte für leuchtende Augen in der Popakademie. Möglich machte dies der Tourpresenter Aladoo, denn nur auf www.aladoo.de konnten Udo-Anhänger die Karten für dieses einmalige Konzert ersteigern.

„Als Freizeit-Auktionsportal bringt Aladoo seinen Kunden täglich einzigartige und spontane Erlebnisse“, sagt Geert Peeters, Managing Director von Aladoo. „Mit dem Udo-hautnah-Konzert konnten wir den Fans von Udo Lindenberg nun einen absolut unvergesslichen Moment bieten.“

Doch Aladoo ist nicht nur Presenter der „Ich mach mein Ding“-Tour. Das Auktionsportal unterstützt auch die Udo Lindenberg Stiftung: Sämtliche Erlöse der Ticketversteigerung zum Exklusiv-Konzert wurden verdoppelt und gehen für den guten Zweck an die Stiftung. So überreichte Aladoo-Chef Geert Peeters jetzt einen Scheck in Höhe von 20.776,- Euro persönlich an Udo Lindenberg. Die Udo-Lindenberg-Stiftung fördert Hilfsprojekte in Afrika sowie junge Texter und Musiker durch Wettbewerbe, damit sie neue Wege gegen das Mitmarschieren in der Masse suchen, provokant schreiben und sich nicht an die Superstar-Welle anpassen. (Text: Emesa Deutschland GmbH & Co. KG/Aladoo/R.K./Foto: Tine Acke)

Udo Lindenberg erhält eine Doppel-Skulptur am Timmendorfer Strand - Enthüllung am 13. April

Timmendorfer Strand. Eine besondere Ehrung für Udo Lindenberg: Deutschlands berühmter Kult-Rocker soll in Timmendorfer Strand mit einem Denkmal geehrt werden. Nach Auskunft von Christian Jaletzke, Geschäftsführer der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH, soll es eine lebensgroße Statue werden, die in den Dünen vor dem Maritim Seehotel, in der Nähe der Seebrücke, aufgestellt wird.

Warum ein Denkmal für den Alt-Rocker aus Hamburg? Udo Lindenberg hat zahlreiche Verbindungen nach Timmendorfer Strand, seinem "zweiten zu Hause". Vor jeder Tournee probt er mit seinem Panikorchester im Großen Saal des Maritim Seehotel, bringt dazu manchmal auch bekannte Künstler (wie z.B. Nina Hagen, Jan Delay oder Nena) mit. Und die Öffentlichen Generalproben vor jeder Tour (zuletzt "Stark wie Zwei" im Jahre 2008 und "Rockliner" im Jahre 2010) sind jedesmal ausverkauft. Außerdem sind die bekannten Gemälde von Lindenberg in der Ostseegalerie zu sehen und käuflich zu erwerben. In diesem Jahr finden die Proben vor seiner Tour allerdings in Mannheim statt, u.a. da die Räumlichkeiten für die neue Show in Timmendorfer Strand zu klein sind. Die Doppelskulptur soll am 13. April in Timmendorfer Strand (in Beisein von Udo Lindenberg) enthüllt werden (TiNi24.de berichtete) R.K.

Nachricht vom 7.3.12 13:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Samstag, 27. November 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.